Machen Sie Ihre Website bewerberfreundlich

Wie mache ich mein Unternehmen attraktiv für Bewerber?
25/09/2018

Machen Sie Ihre Website bewerberfreundlich

 
 
 
 
parallax background

Betrachten Sie Ihre Webseite durch die Augen eines Bewerbers. Was sehen Sie? Stilsicheres Design, überzeugenden Text – oder einen Arbeitgeber, für den Sie Ihre Talente gerne zur Verfügung stellen würden? Grobe Mängel könnten Ihnen hier verborgen bleiben, denn sie fallen nur einem unverfälschten Blick auf. Den bietet Ihnen Riverstate. an den gleichen Faktoren scheitert.


 

Dass und wie ein guter Internetauftritt Bewerber anlockt, ist kein Geheimnis. Im Prinzip gelten dieselben Regeln, die Ihre Webseite auch für Kunden attraktiv machen – nur ticken potenzielle Bewerber etwas anders als gewöhnliche Besucher Ihrer Homepage. In diesem Beitrag finden Sie heraus, welche drei wesentlichen Regeln Sie befolgen müssen, damit Sie die besten Kandidaten zu einer Bewerbung in Ihrem Unternehmen verleiten.


 

1. INVESTIEREN SIE IN TEXT UND DESIGN

 
Behandeln Sie Ihre Webseite, als wäre Sie ein Schaufenster in einem großen Kaufhaus: Wer sich nicht bereits auf den ersten Blick angesprochen fühlt, geht weiter – denn das Angebot ist größer als die Hoffnung, dass sich hinter einer mauen Fassade ein glänzendes Juwel verbirgt. Der Ersteindruck ist entscheidend, und der beginnt beim Design.

Stilsicher sollte es sein und dabei dem Geist und der Vision Ihres Unternehmens entsprechen. Eine gute Webseite ist übersichtlich und einfach navigierbar, und das auf Desktop-PCs gleichermaßen wie auf Smartphones und Tablets – Ihr Designer wird von Responsivität sprechen. Und einem Designer sollten Sie diese Aufgabe auch überlassen: Nirgends macht sich Halbherzigkeit so hässlich bemerkbar, wie auf einer unprofessionell aufgesetzten Webseite. Vergraulen Sie Kunden und Bewerber nicht, sondern ziehen Sie sie vom ersten Blick an in Ihren Bann.

Damit auch der zweite und dritte Blick den guten Ersteindruck bestätigen, muss der Inhalt der Fassade gerecht werden. Den vermitteln Sie Ihren Bewerbern mit dem richtigen Text, und wie beim Design sollten Sie hier die Profis ans Werk lassen: Werbetexter wissen, wie man Ideen verkauft, und auch der Wunsch einer Mitarbeit in Ihrem Unternehmen ist eine Idee, die Sie Besuchern Ihrer Webseite vermitteln können – doch das gelingt nur mit den richtigen Worten.

Wenn Sie es auf die besten Bewerber abgesehen haben, ist eine „zweckerfüllende“ Webseite das Gegenteil von zweckerfüllend. Sie muss auf ganzer Linie überzeugen. Investieren Sie deshalb in Text und Design – es wird sich nicht nur auf das Ansehen Ihres Unternehmens, sondern auch auf die Qualität Ihrer Bewerber auswirken.

 
parallax background

WIE WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN:

  1. Evaluierung der Texte und des Designs der Website Ihres Unternehmens
  2. Unterstützung von professionellen Designern und Textern
  3. Inhaltliche und optische Optimierung der gesamten Website

2. MACHEN SIE DIE BEWERBUNG INTUITIV
– MIT DEM RICHTIGEN KARRIEREPORTAL

 
Hat Ihre Webseite den ersten Test bestanden, das Schaufenster gefällt, dann haben Sie sich etwas Zeit verschafft – doch die Uhr tickt. Bewerber sind keine Bummler, sie befinden sich auf der Jagd. Sie wissen genau, wonach sie suchen, und ihre Geduld ist begrenzt. Ein prominent platziertes Karriereportal spart Bewerbern nicht nur Zeit und Frust, es zeugt von Selbstvertrauen: Sie haben nichts zu verbergen, und Sie wissen, dass eine Mitarbeit in Ihrem Unternehmen begehrt ist. Dementsprechend begehrenswert müssen Sie Ihre Stellen auch präsentieren.

Wieder einmal müssen Sie Ihre Webseite durch die Augen eines Bewerbers betrachten:

• Wie werden die Jobs auf Ihrem Karriereportal dargestellt?
• Werden die Anzeigen den Stellen gerecht?
• Sind Beispielprojekte einsehbar?
• Wie läuft die Bewerbung ab?

Der letzte Punkt ist besonders wichtig. Endlose Barrieren, lange Fragebögen beispielsweise oder das Verlangen nach zahlreichen Dokumenten, werden die am besten qualifizierten Kandidaten eher abschrecken. Keine Sorge, den Papierkram bekommen Sie schon noch. Die echten Talente möchten sich umworben fühlen, und das beginnt mit einem Vertrauensbonus: Kombinieren Sie eine erste telefonische Kontaktmöglichkeit mit einem Rückruf-Button und erlauben Sie den Bewerbern, sich mit unkompliziert via Xing oder Linkedin zu bewerben, und Sie sind den Top-Kandidaten schon einen großen Schritt näher. Ein einfacher Einstieg in die Kommunikation ist der Schlüssel zu Bewerbern, die wissen, was sie möchten.
 

parallax background

WIE WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN:

  1. Evaluierung und Optimierung des Karriereportals Ihres Unternehmens
  2. Erstellung eines Karriereportals, sofern nicht vorhanden

3.FÜHREN SIE EINE INFORMATIVE MITARBEITERSEKTION

Wenn Ihre Webseite textlich und stilistisch überzeugt, und der Bewerbungsprozess nicht unnötig kompliziert ist, sind Sie fast am Ziel. Potenzielle Bewerber, vor allem die besten Kandidaten, werden vor dem letzten Schritt jedoch noch ein paar weitere Nachforschungen anstellen. Neben Bewertungsportalen, über die wir im letzten Teil dieser Serie bereits berichtet haben, werden sie speziell auf Ihrer Webseite vor allem die Mitarbeitersektion genauer unter die Lupe nehmen. Hier befinden sich schließlich nicht nur die zukünftigen Kollegen, auch die Bewerber selbst müssen sich hier wiederfinden.

Vermitteln Sie Ihre Unternehmenskultur klar und deutlich, und lassen Sie vor allem Ihre Mitarbeiter zu Wort kommen. Diese Offenheit dient nicht nur der Akquise, sondern auch der Auslese: Kandidaten, die sich mit Ihrer Vision nicht identifizieren, werden sich gar nicht erst bewerben. Ihre kostbaren Ressourcen sparen Sie sich damit für die wirklich vielversprechenden Bewerber. Jene werden sich nach einem zufriedenstellenden Besuch Ihrer Mitarbeitersektion besonders veranlasst fühlen, eine Bewerbung abzugeben.
parallax background

WIE WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN:

  1. Evaluierung und Optimierung der Mitarbeitersektion Ihres Unternehmens
  2. Aufbau eine Mitarbeitersektion, sofern noch nicht vorhanden
 
 
Abstriche bei Ihrer Webseite führen zu Abstrichen bei Ihren Bewerbern. Wie immer möchten wir Sie mit unseren Tipps und Ideen anregen, so viel wie möglich selbst umsetzen, doch gerade bei Ihrem Internetauftritt lohnt es sich, Profis ans Werk zu lassen. Design, Text, Karriereportal, Mitarbeitersektion: Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Webseite bewerberfreundlich zu gestalten.
 
 
 
werden_sie_news

Im nächsten Teil dieser Serie werden wir tiefer in den Punkt der Außenwirkung eintauchen und Möglichkeiten vorstellen, wie Sie diese stetig verbessern können.