Externe Verstärkung: Wann lohnt es sich, sein Recruiting-Team temporär aufzustocken?

Warum sind funktionierende Prozesse entscheidend?
12/07/2019
Das Riverstate-Bewerbermanagement: So machen wir Ihr Team stärker – und Ihr Leben einfacher
19/09/2019

Externe Verstärkung: Wann lohnt es sich, sein Recruiting-Team temporär aufzustocken?

 
 
 
 
parallax background

Kaufen ist besser als mieten? Pustekuchen.


 

Denken Sie an einen Baukran: Er ist für manche Umbauarbeiten am Haus unverzichtbar, wäre die restlichen Tage im Jahr aber eine teure Platzverschwendung; ganz zu schweigen davon, dass ein paar Fehler in der Bedienung das ganze Haus einreißen könnten.

Was ein Baukran mit Recruiting zu tun hat? Bei mittelständischen Unternehmen ist Umbau auch hin und wieder nötig - personell. Meist handelt es sich dabei allerdings nur um ein paar wenige Kernpositionen pro Jahr. Um diese Stellen schnell und zuverlässig mit den besten Kandidaten am Markt zu besetzen, ist ein lückenlos funktionierender Recruiting-Prozess nach neuesten Standards nötig. Doch bei wenigen Besetzungen pro Jahr lohnt es sich nicht, die Ressourcen für ein festes Recruiting-Team aufzubringen.

Sie haben die Wahl:

  • Begnügen Sie sich mit den Kandidaten, die Sie auch so erreichen, und sparen dabei Ressourcen?

  • Oder stecken Sie mehr Mittel als sinnvoll ins eigene Recruiting-Team – und erreichen dadurch die besten Bewerber?


  • Sie müssen sich mit keinem dieser Kompromisse zufriedengeben, denn es gibt noch eine dritte Option: externe Verstärkung. Gemietete Recruiting-Expertise, sozusagen.

    Sie haben bestimmt so einige Fragen. Wir haben die Antworten.


     
     

    Wann lohnt es sich für mein Unternehmen, beim Recruiting auf externe Dienstleister zurückzugreifen?

     
    Wenn Sie nur drei bis fünf Kernpositionen im Jahr zu vergeben haben, wäre ein richtiges Recruiting-Team wohl zu viel des Guten. In vielen Unternehmen ist stattdessen jemand nur teilweise für die Rekrutierung zuständig.

    Handelt es sich jedoch um schwierig zu besetzende, spezialisierte Positionen, können auch die besten Autodidakten schnell an ihre Grenzen stoßen.

    Externe Dienstleister eignen sich perfekt, um die Wissens- und Erfahrungslücken in Ihrem Unternehmen zu füllen, wenn Bedarf besteht. Die temporäre Recruiting-Verstärkung verbindet Sie vorübergehend mit einem Kandidaten-Netzwerk, das Ihnen selbst als Experte in Ihrer Branche verborgen bleibt.

    Ein Profi begleitet Sie von der Suche, über das Bewerbungsverfahren bis zur Bindung der neuen Mitarbeiter an Ihr Unternehmen, während Sie interne Ressourcen anderweitig verteilen.

    Stichpunkt Ressourcen: Natürlich müssen Sie die Kosten externer Dienstleister als Investition betrachten. Wir erklären, warum Sie unterm Strich dennoch sparen werden.
     
    parallax background

    WIE WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN:

    1. Großes Kooperationsnetzwerk
    2. Ein anderer Bilck auf Kandidaten
    3. Empfehlungen aus erster Hand

    Sind externe Recruiter nicht viel zu teuer?

     
    Recruiter sind eine Investition. Die Kosten erscheinen zunächst oft hoch – betrachten Sie sie daher unbedingt im entsprechenden Kontext.

    Können Sie in Zahlen ausdrücken, wie viel Geld an einer zu besetzenden Position hängt? Vergleichen Sie diesen Betrag mit den Kosten für externes Recruiting, und gerade für Kernpositionen wird kein Zweifel am Wert der Dienstleistung übrigbleiben.

    Natürlich ist so eine Klarheit verschaffende Bilanz nicht immer möglich, denn viele Kosten sind zunächst unsichtbar. Eine unbesetzte Stelle verschwendet jeden Tag Geld und Ressourcen. Besetzt heißt außerdem nicht besetzt: Mit professioneller Unterstützung finden Sie bessere Kandidaten, die als Anlage letztlich auch Ihren Umsatz mitbestimmen.
     

    parallax background

    WIE WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN:

    1. Mehr Reichweite, um Talente zu finden
    2. Volle Transparenz im Prozess
    3. Geld zurück – bei nicht erfüllten Erwartungen

    Und wenn ich doch ein internes Recruiting-Team aufbauen möchte?

     
    Wenn Sie regelmäßig Kernpositionen besetzen müssen, ist der Wunsch nach einer internen Regelung verständlich. Die gute Nachricht: Externe Hilfe ist auch hierbei der beste erste Schritt, den Sie machen können. Um zu lernen, wie Recruiting bei den Profis funktioniert, gibt es schließlich keine bessere Quelle als die Profis selbst.

    Jede zu besetzende Stelle ist eine neue Herausforderung, doch mit den richtigen Prozessen und Strukturen kommt selbst in nebenher laufende Recruiting-Abteilungen eine gewisse Routine.

    Gute Personalberatungen stürzen Sie nicht in die Abhängigkeit, ganz im Gegenteil: Mit jeder besetzten Stelle wächst Ihr Verständnis.

    Externe Recruiting-Hilfe können Sie gleichwohl also als ersten Schritt in die langfristige Unabhängigkeit bei der Kandidatensuche betrachten. Entscheidend ist dabei aber vor allem, welcher Personalberatung Sie Ihr Vertrauen schenken.
     

    Es gibt viele Personalberatungen - warum Riverstate?

     
    Wir verstehen die Bedenken, gerade von mittelständischen Unternehmen, sich externe Hilfe ins Haus zu holen. Unser Prozess ist daher vom ersten bis zum letzten Schritt darauf ausgelegt, diese Unsicherheiten zu nehmen – bis sich die Vorteile temporärer Verstärkung von selbst erklären.



    Klasse
    Riverstate findet gezielt die besten verfügbaren Kandidaten Ihrer Branche. Unsere Recruiter sind die gut vernetzte Schnittstelle zwischen mittelständischen Unternehmen und den Top-Bewerbern auf dem Markt. So gewinnen wir neue Mitarbeiter für Sie, um die auch die großen Unternehmen kämpfen – und festigen Ihren Erfolgskurs.

    Transparenz

    Wenn Sie sich unsere Erfahrung ins Haus holen, wissen Sie von Anfang an, wann Sie wieviel für welche Leistungen bezahlen müssen. So wird die Entscheidung zur einfachen Rechenaufgabe – und gerade bei wichtigen Positionen werden Sie feststellen, dass Sie auf lange Sicht Geld sparen.



    Unabhängigkeit

    Bei Riverstate verstehen wir den Wunsch unserer Kunden nach langfristiger Unabhängigkeit, weshalb wir es als Teil unserer Mission verstehen, unseren Kunden bei Bedarf auch zur größtmöglichen Selbständigkeit zu verhelfen. Wenn Sie einmal mit uns zusammengearbeitet haben, bereichert Sie unsere Kollaboration zudem um einen Recruiting-Partner, der immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen hat.

    parallax background

    WIE WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN:

    1. Vorselektierung der Bewerber
    2. Stetiger Kontakt zu einer Ansprechperson
    3. Beratung bei der Kandidatenwahl
     
     
    Unterstützung eine Suche lang – Partner für immer. Mit Riverstate an Ihrer Seite besetzen Sie Kernpositionen mit den besten Mitarbeitern auf dem Markt, sparen langfristig Geld und Ressourcen und stärken Ihre internen Recruiting-Prozesse für mehr Unabhängigkeit.